Biblestudy #1: Wie kamen wir in Kontakt zu Gott?

Fang am Besten mit einem Gebet an:
„Gott, ich bitte dich rede zu mir, wenn ich gleich die Bibel, dein Wort, lese. Hilf mir zu verstehen, was du mir sagen möchtest. Amen.“

Die folgenden Verse werden dir eine Antwort geben. Nachdem du die Verse gelesen hast, wirst du einige Fragen sehen, die dir helfen, ihre Bedeutung noch besser zu verstehen.

Johannes 1,12: „Alle die ihn [Jesus] aufnahmen und an ihn glaubten, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden.“

Frage: Wie wird man ein Kind Gottes?
Wenn du möchtest kannst du hier deine Antwort notieren und sie später ausdrucken.

Vielleicht denkst du, dass du dich für die Beziehung mit Jesus selbst entschieden hast - so wie du dich entscheidest ein Auto zu kaufen oder eine bestimmte politische Meinung vertrittst. Doch sei gespannt, hier erfährst du wie Gott seine Finger im Spiel hatte...

Johannes 15,16: Nicht du hast mich erwählt, ich habe dich erwählt...“

1. Korinther 11,9: „Darauf könnt ihr euch verlassen, denn Gott steht zu seinem Wort. Er selbst hat euch ja zur Gemeinschaft mit seinem Sohn, unserem Herrn Jesus Christus, berufen.“

Epheser 1,4-5: „Schon vor Beginn der Welt, von allem Anfang an, hat Gott uns, die wir mit Christus verbunden sind, auserwählt. Wir sollten zu ihm gehören, befreit von aller Sünde und Schuld. Aus Liebe zu uns hat er schon damals beschlossen, dass wir durch Jesus Christus seine eigenen Kinder werden sollten. Dies war sein Plan, und so gefiel es ihm.“

Was war der Grund, dass Gott uns auserwählte?

Epheser 2,4: „Gottes Barmherzigkeit ist groß. Wegen unserer Sünden waren wir in Gottes Augen tot. Doch er hat uns so sehr geliebt, dass er uns mit Christus neues Leben schenkte. Denkt immer daran: Alles verdankt ihr allein der Gnade Gottes.“

Kolloser 1,13: „Denn er hat uns aus der Gewalt der dunklen Mächte gerettet und uns unter die Herrschaft seines geliebten Sohnes gestellt.“

Welche 4 Dinge kannst du aus diesen Versen erkennen, die Gott für dich getan hat?

Römer 5,9: „Und da wir durch das Blut von Christus in Gottes Augen gerecht gesprochen worden sind, ist sicher, dass Christus uns vor dem Gericht Gottes bewahren wird.“

Wenn die Bibel sagt, dass Jesus uns rettet – vor was rettet er uns?

Epheser 2,8-9: „Noch einmal: Durch Gottes Gnade seid ihr gerettet und zwar aufgrund des Glaubens. Ihr verdankt eure Rettung also nicht euch selbst; nein, sie ist Gottes Geschenk. Sie gründet sich nicht auf menschliche Leistungen, sodass sich niemand vor Gott rühmen kann.“

Können wir uns durch gute Taten oder sonst etwas unsere Rettung verdienen?

Zum Schluss: Überlege dir noch einmal anhand der gelesenen Verse, was du jetzt über Gottes Handeln in eurer Beziehung zu ihm Neues weißt.

Wenn du möchtest, kannst du den „Biblestudy #1“ jetzt ausdrucken. Deine Antworten werden beim Verlassen dieser Seite nicht gespeichert. Um „Biblestudy #2“ zu lesen, klicke hier.